Mit großer Bestürzung haben wir gestern erfahren, dass drei Feuerwehrkameraden am vergangenen Dienstag ihr Leben verloren haben.

Auf der Autobahn 2 in Brandenburg fuhr gestern Nacht ein Lastwagen auf ein im Einsatz befindliches Feuerwehrfahrzeug auf. Bei dem Aufprall kippte das Einsatzfahrzeug um und begrub zwei Kameraden unter sich. Die beiden Feuerwehrmänner der Feuerweh Kloster Lehnin starben noch an der Unfallstelle.

Im Verlauf des 05.09.2017 erreichte uns außerdem die Nachricht, dass ein bei der Brandkatastrophe in Ludwigshafen vergangenes Jahr verletzter Kamerad seinen schweren Verletzungen erlegen ist.

Unser Mitgefühl gilt den Familien und den Kameraden der verstorbenen.

Als Zeichen der Anteilnahme wird an allen Feuerwehrfahrzeugen der Bundesrepublik ein Trauerflor angebracht.

 

In stiller Anteilnahme

Feuerwehr Backnang