Ausbildung zu LKW-Unfällen im Raum Backnang / Weissacher Tal

(jku)

In den letzten Jahren hat der Güterverkehr auf der Straße immer mehr zugenommen. Dieses höhere Verkehrsaufkommen führt automatisch zu einem höheren Unfallrisiko. Auch im Bereich Backnang haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder Unfälle mit Lastkraftwagen ereignet, meistens glücklicherweise mit glimpflichem Ausgang. Die Schwierigkeit für Feuerwehren ist der andere Aufbau eines Lasktkraftwagens im Vergleich zu einem PKW. So fehlt bei einem LKW nicht nur die Knautschzone, der Fahrer sitzt auch in einer Höhe die nur über Arbeitsplattformen und Leitern …

Lehrgang Absturzsicherung geht zu Ende

(jku)

Vom 01.03. bis 10.03. fand bei der Feuerwehr Backnang der „Grundlehrgang Absturzsicherung“ statt. Fünf Kameradinnen und Kameraden wurden in insgesamt 24 Stunden theoretisch und praktisch die Informationen zu ihrem Arbeitsmaterial (Gerätesatz Absturzsicherung), Halten, Rückhalten, Auffangen sowie Selbstrettung vermittelt. Ein weiterer Bestandteil des Lehrganges ist die Sicherung von Personen, die es sich zutrauen, von uns gesichert selbstständig z.B. von einem Baukran o.Ä herab zu klettern. Ziel des Lehrgangs war es, Kenntnisse zu erlangen um das Abstürzen der Einsatzkräfte beim Arbeiten an höhergelegenen …

Hauptversammlung der Feuerwehr Backnang am 10.03.2018

(jku)

Am 10.03.2018 fand die Hauptversammlung der Feuerwehr Backnang statt. Kommandant Marcus Reichenecker begrüßte die rund 200 anwesenden Feuerwehrangehörigen – vom Mitglied der Jugendfeuerwehr bis zum Kameraden aus Altersabteilung – mit einer kurzweiligen Rede. Er berichtete von einem Jahr ohne besondere Unglücksfälle, wohl aber mit einer beachtlichen Zahl an Einsätzen. 170 Mal wurde die Feuerwehr Backnang in 2017 alarmiert. Das bedeutet alle zwei Tage alles stehen und liegen lassen, um zur Feuerwehr zu eilen – egal zu welcher Uhrzeit und was …

Europaweite Notrufnummer 112

Tag des Euronotrufs 112

(jku)

Der 11.2 ist der „Europäische Tag der 112“ der zum zehnten Mal stattfindet und den einheitlichen Notruf noch bekannter machen soll. Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Statten der Europäischen Union die Nummer in Notfällen. Unter der Nummer 112 werden Sie aus dem Fest- und Handynetz mit der nächst gelegenen Notrufzentrale verbunden. Eine EU-weit einheitlich Notrufnummer ist …

Erster Backnanger Strahlenschutztag

(jku)

Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehört es nicht nur, Feuer zu löschen und Menschen aus verunfallten Fahrzeugen zu retten. Auch für Unfälle mit gefährlichen Stoffen müssen die Kameradinnen und Kameraden gerüstet sein; denn mit mehr Transporten auf Straße und Schiene steigt auch das Risiko eines Zwischenfalls.   Im Bereich des Strahlenschutzes ist die Feuerwehr Backnang besonders ausgestattet. Neben Material zum Nachweis von Strahlung und zur Reinigung von kontaminierten1 Einsatzkräften, ist in Backnang auch ein so genannter Abrollbehälter „Notfallstation“ Stationiert. Dieser …

Trauriger Tag für die Feuerwehren in Deutschland

(jku)

Bei Einsätzen im Zusammenhang mit dem Sturmtief Friederike kamen am gestrigen Donnerstag zwei Feuerwehrmänner ums Leben. Ein 28-Jähriger Feuerwehrmann wurde in Bad Salzungen (Thüringen) von einem umstürzenden Baum erschlagen, als er versuchte eine Frau aus ihrem verunfallten Fahrzeug zu befreien. Ein weiterer Feuerwehrkamerad wurde bei diesem Einsatz schwer verletzt. In Sundern im Sauerland brach ein Feuerwehrmann während eines Einsatzes zusammen, er starb wenig später im Krankenhaus. Wir sind traurig und tief bestürzt, unsere Gedanken sind bei den Kameraden und Familien der Getöteten. …

Sirenenprobe am 06.01.2018

(jku)

Keine Sorge, wenn am kommenden Samstag wieder die Sirenen in Backnang heulen! Die Integrierte Leitstelle des Rems-Murr-Kreises führt an diesem Tag um 11:30 Uhr einen Probealarm der Sirenen in den Backnanger Teilorten durch. In den Teilorten werden die Feuerwehrleute, ergänzend zur Alarmierung über Digitale Meldeempfänger, mit der Sirene alarmiert. Zur Sicherstellung dieser Alarmierung sind vierteljährliche Probealarme notwendig. Die Sirenen werden in folgender Reihenfolge ausgelöst: Heiningen, Maubach, Strümpfelbach, Steinbach, Schöntal und Waldrems. Die weiteren Sirenenproben finden am 07.04.2018, 07.07.2018 und 06.10.2018 statt. Die Sirenen …