Da das Feuerwehrwesen in Deutschland gänzlich anders organisiert ist, haben einige Feuerwehrleute der Feuerwehr Backnang 16 jungen, geflüchteten Menschen, die in Backnang und Umgebung eine neue Heimat gefunden haben, die Arbeit der ehrenamtlichen Frauen und Männer der Feuerwehr vorgestellt.Auf Initiative des Kreisjugendring Rems-Murr kamen die 16 jungen Männer, die meisten sind aus Syrien und Afghanistan nach Deutschland gekommen, ins Backnanger Feuerwehrhaus. Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch den stellvertretenden Kommandant Michael Schladt, die durch einen Alarm für die Feuerwehr kurz unterbrochen wurde, hatten die Besucher, die Gelegenheit viele Infos aus nächster Nähe zu bekommen.
Dass in ihrer Heimat die Feuerwehrautos auch meist rot sind, ist aber eine der wenigen Gemeinsamkeiten mit den Feuerwehren in Baden-Württemberg. Erstaunt waren sie darüber, dass die Feuerwehrmänner und –frauen zu Tags- und Nachtzeiten nicht im Feuerwehrhaus sind, sondern bei Alarm ihren Arbeitsplatz verlassen oder von zuhause ins Feuerwehrhaus kommen. Weiter erstaunt waren sie über die vielfältigsten Berufe, von A wie Automobilkaufmann bis Z wie Zerspanungsmechaniker, die in der Feuerwehr vorkommen.Die Feuerwehrmänner und –frauen, haben den interessierten jungen Männern die Technik gezeigt und hautnah anfassen lassen. So durfte am Feuerlöscher-Trainer geübt werden, Schläuche ausgerollt und Atemschutzgeräte angezogen werden. Highlights waren aber sicher der Blick über Backnang aus dem Korb der Drehleiter und dass die, meist sehr technikbegeisterten jungen Männer mit schwerem Rettungsgerät an einem „Unfallauto“ arbeiten durften.Nach Sonnenuntergang ging man zum gemeinsamen Festbrechen in den gemütlichen Teil über. Ein Teil der jungen Männer hat durchaus Interesse an der gesellschaftlich wichtigen Arbeit gezeigt und können sich eine Mitarbeit bei der Feuerwehr gut vorstellen. Unabhängig davon wie viele der anwesenden jungen Männer später tatsächlich bei einer Feuerwehr mitarbeiten, hat der Abend für viel Integration auf beiden Seiten gesorgt.

 

Wie funktioniert so ein Atemschutzgerät – eine Feuerwehrfrau zeigt einem der Gäste unsere Technik

Wie funktioniert so ein Atemschutzgerät – eine Feuerwehrfrau zeigt einem der Gäste unsere Technik.
Übung am Feuerlöschtrainer
Wie bediene ich einen Feuerlöscher? Übung am Löschtrainer.
Blick über das abendliche Backnang von der Drehleiter aus
Gleich geht es nach oben zum Blick über das abendliche Backnang von der Drehleiter aus.

 

Eine Feuerwehrfrau erklärt einem der jungen Männer die Funktion eines Atemschutzgerätes.